Über

Hier kann man
abheben.
Und das wirst Du!

fly747 FAKTEN
————

> echtes Cockpit
> Steuerung:
> elektromechanisch
> Systeme:
> 100% detailgetreu
> Projektoren:
> 3 Full HD Laser
> An-und Abflüge:
> fotorealistisch*
*wo verfügbar

Gleich zwei original
Jumbo-Cockpits bei
fly747 in Bensheim.

Wenn sich das Rolltor mit dem großen fly747-Logo darauf öffnet, erlebst Du eine Atmosphäre, die Dich schnell in ihren Bann ziehen wird. Mit Leidenschaft und Liebe zum Detail hat Jumbo-Flugkapitän Oliver Shariff einen Kosmos rund um ein original Boeing 747-400-Cockpit erschaffen, welches als hochmoderner Flugsimulator im Einsatz ist.

Check-in at fly747

»Dieser original Check-In-Schalter stand früher in der Halle des Stuttgarter Flughafens. Und dieses CAT III Bodenschild hatte seinen Platz auf der Rollbahn in Berlin-Schönefeld, kann Oliver Shariff berichten. Zu jedem einzelnen Stück gibt es hier eine Geschichte zu erzählen.

Tatsächlich erwarten Dich gleich zwei original Jumbo-Cockpits in der Halle von fly747. Eines war früher die Schaltzentrale der 813. gebauten Boeing 747-400 und stand mit der Registrierung B-HOT von 1990 bis 2012 in Diensten der Cathay Pacific Airways.

Das andere Cockpit trägt die Seriennummer 714 und wurde als eine der letzten ihrer Baureihe von 1988 bis 2008 als Frachter bei Air France Cargo und Cargo B Airlines eingesetzt. Im Laufe des Jahres 2020 fanden diese historischen Schönheiten auf Schwerlast-Transportern in unsere Halle.
Während das -200er-Cockpit durch seine charakteristische Silhouette in Erscheinung tritt, ist das 400er-Cockpit in einer lichtgeschützten Box versteckt – denn hier drin befindet sich der eigentliche Simulator.

14 Stufen zur
Jumbo-Lounge.

Bereits am Check-In erwartet Dich Dein Instructor, ein erfahrener Airline-Pilot.
Zur Jumbo-Lounge, in der die Vorbereitung (das Briefing) für Deinen Simulatorflug stattfindet, führen genau 14 Stufen – ganz wie im »echten« Jumbo, wenn man die Treppe zum Upperdeck empor steigt, um ins Cockpit zu gelangen.

Beim Briefing erklärt der Instructor die wichtigsten Instrumente und gibt eine kurze Einführung in Aerodynamik. So bereitet er Dich bestens vor auf Deinen Flug als Pilot einer Boeing 747-400.
Übrigens: Vorkenntnisse sind keine notwendig. Und ob Du alleine kommst oder zu zweit – eine Begleitperson ist bei uns immer willkommen und im Ticket-Preis mit enthalten (FAQ).

Open your horizon – 
and bring a friend.

Ready for Boarding?

Jetzt geht’s los. Du betrittst das abgedunkelte Cockpit. Überall leuchten Knöpfe und Schalter. Die Sicht auf das Vorfeld ist frei. Eine beeindruckende 240-Grad Rundleinwand-Umsicht macht die Illusion perfekt. Schnell ist vergessen, dass man eben noch in einer Halle auf dem Boden stand. Auf dem Rollfeld laufen die Vorbereitungen für den Start auf Hochtouren.

Mit Kompetenz und Empathie begleitet Dich der Instructor bei Deinem Simulator-Flug. Möchtest Du alles ganz genau wissen, z.B. wie das mit »Loadsheet« funktioniert oder was es mit »Performance« auf sich hat? Oder ist Dir eher nach einer Sightseeing-Runde im Abendlicht über die Rheinebene? Oder vielleicht ein Sichtanflug auf New York? Möchtest du deine Lieblingsinsel Mallorca bei Sonnenaufgang anfliegen und nach der Landung zur Parkposition rollen? Grundsätzlich sind alle Flughafen weltweit anfliegbar, die schönsten haben wir für dich in einer ständig wachsenden Library zusammengestellt.

Auf persönliche Interessen und Vorkenntnisse stellen wir uns gerne ein. Lass uns vorab wissen, was Dir vorschwebt und buche das Modul, welches am besten zu Deinen Interessen passt. Alles, was möglich ist, werden wir in Bewegung setzen, damit Dein Flug-Erlebnis unvergesslich wird.

Plan your
personal flight
experience
>

Für weitere Fragen kontaktieren sie uns gerne oder besuchen unseren FAQ Bereich.
>>>